Darmgesundheit - Symptome, Ursachen, unsere Tipps zur Verbesserung

/ Was ist überhaupt die Darmflora und welche Aufgaben hat sie? /


Darmflora oder auch Mikrobiom wird der (gesunde) Bakterien, Viren und Pilze „Cocktail“ in unserem Darm genannt. Diese gesunden Bakterien haben einige lebenswichtige Aufgaben wie zB. Erzeugung von Butyrat (dient der Stressabwehr), Herstellung von Aminosäuren, Produktion bestimmter Vitamine wie K und B, Blockierung von allergischen Reaktionen uvm.



/ Was sind nun Symptome einer gestörten Darmflora? /

  • Magen-Darm-Probleme wie Verstopfung, Durchfall bis hin zu Entzündungen

  • Darmkrankheiten

  • Übergewicht

  • Generell geschwächte Abwehrkräfte und damit häufigere Infekte


/ Was können Ursachen einer gestörten Darmflora sein? /

  • Rauchen

  • Häufige Antibiotika-Einnahme (da hierdurch auch die guten Bakterien abgetötet werden)

  • Dauerhafter Stress

  • Ungesunde, fettige, einseitige Ernährung

  • Krankheitserreger, Umweltgifte und Toxine


/ Wie verbesserst du deine Darmgesundheit? /

  • Durch regelmäßige Bewegung / Sport

  • Durch die Vermeidung von dauerhaftem / chronischen Stress

  • Durch gesunde Ernährung mit vielen Ballaststoffen, wenig Zucker, sowie frei von Fertigprodukten und ungesättigten Fettsäuren

  • Gegebenenfalls Supplementierung durch Pro- oder Präbiotika.



/ Woran erkennst du ob dein Darm gesund ist? /

  • Ein bis dreimal Stuhlgang am Tag

  • Geformter Stuhl

  • Flacher, nicht aufgeblähter Bauch und somit wenig Blähungen

  • Keine Beschwerden beim Verzehr von bestimmten Lebensmitteln


Wenn du nun genaueres über deinen Darm und dessen Auswirkungen über deine Gesundheit wissen willst, dann schreib mich einfach an, ich bin gerne im Zuge einer Ernährungsberatung oder Planung für dich da.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen